"Frisia" zum Jubiläum

Name für Heimatverein Gödens-Sande

nn Neustadtgödens. Der Heimatverein Gödens-Sande e.V. wird im kommenden Jahr 25 Jahre bestehen und daher sein erstes großes Jubiläum feiern. Zugleich ist vorgesehen, dass der Verein seinen Namen ändert und künftig "Heimatverein Frisia Gödens-Sande e.V." heißen wird.

Anlass dieser Änderung - so der neue stellvertretende Vorsitzende Michael Clemens ist, dass man inzwischen in alten Unterlagen Nachweise für die Existenz eines früheren Heimatvereins mit diesem Namen in Neustadtgödens gefunden habe, die aus dem Jahre 1992 stammen.

Der frühere Verein soll bis in die 50er Jahre bestanden haben und weniger kulturell anspruchsvoll gewesen sein als der heutige. Er habe aber auch die Geselligkeit gepflegt, Theater gespielt und an den Treffen benachbarter ostfriesischer Heimatvereine teilgenommen.

Über die Umbenennung werde man im kommenden Jahr abstimmen. Notwendig sei dann auch ein besonders aktiver Festausschuss für das Jubiläum. Man solle einen Kraftakt unternehmen, um einen großen Festball zu veranstalten, den es hier schon lange nicht mehr gab.