Nordwest Zeitung; Ausgabe v. 26.10.2004

Historisches Flair

von ULRICH SCHÖNBORN

Kameras, Scheinwerfer, Mikrofone - der NDR verwandelte Altmarienhausen am Wochenende für Live-Schaltungen ins N 3-Regio-nalprogramm in ein großes Fernsehstudio. Trotz schlechten Wetters verfolgten rund 200 Besucher das Spektakel, das vor allem von engagierten Sander Bürgern mit Leben erfüllt wurde. Während der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Altes Sande, Günther Wübbenhorst, dem Moderator Olaf Kanne im Küsteum den Deichbau erklärte, kümmerte sich die Frauengruppe des Bürgervereins um das leibliche Wohl der Gäste. Uta Oldag, Hilma Klemptner und Hanna Henkel schmieren leckere Schmalzbrote und zogen dabei mit ihren historischen Kostümen die Blicke auf sich. In historische Kleider gewandet waren auch Hinrich Janßen, der Ausrufer von Neustadtgödens und Jürgen Hunger, der als Neustadtgödenser Handelsmann Claas Cornelis Cloppenburgh historisches Flair in die Szenerie brachte.

Historisch gewandet liefen "Ausrufer" Hinrich Janßen (rechts) und Kaufmann Claas Cornelis Cloppenburgh alias Jürgen Hunger durch Altmarienhausen.